Softwareangebot

 

 

Computer gestützte Produktionsprozesse in der Architektur haben die Beziehung zwischen Idee und Realisierung radikal verändert. Die Forderung nach flexibleren Entwurfswerkzeugen und die Integration in den Herstellungsprozess wird durch Rhino umfassend erfüllt. Die Aufbau durch Plugins erweitert den Funktionsumfang für die spezifische Anwendung und deckt verschiedene Produktionsprozess ab. Idee, Skizze. Entwurf, Konstruktion, Parametrisierung, Optimierung, Visualisierung und Realisierung. Rhino ist daher die Basis für raffinierte, erfinderische und einfallsreiche Ansätze um unsere soziale und physische Umwelt nachhaltig zu verbessern.

Prof. M.A. (AAD) Martin Schroth
Fachgebiet Digitales Konstruieren und Entwerfen
Hochschule Trier


In Kombination mit dem parametrischen Aufsatz Grasshopper 3D sind den Möglichkeiten zur Erzeugung komplexer Geometriebeziehungen im regelbasierenden Entwurfsprozess mit Rhino kaum Grenzen gesetzt.

Patrick Bedarf
Computational Designer
realities:united


Die Anwendung moderner Computer Aided Design (CAD) - Programme gehört heute zum Standard im Entwurfsprozess. Der frühe Einsatz von Rhino an der HBKSaar gibt den Studenten die Möglichkeit von Anfang an ihre Entwurfsgedanken digital umzusetzen und zu präsentieren. In der täglichen Arbeit sind die Plugins Grasshopper und RhinoCam inzwischen zu grundlegenden Werkzeugen geworden. Ideen, Modelle, Prototypen und Kleinserien können mit Hilfe digitaler Entwicklungs- und Fertigungsverfahren im „Digitalen Produktionszentrum“ (DPZ) umgesetzt und hergestellt werden. Über die Lizenzierung mit dem Zoo Server steht Rhino den Studenten in den Ateliers immer in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Ergänzt wird dies durch günstige Education-Lizenzen auf den individuellen Notebooks der Studenten.

Dipl. Designer Helge Rinck
CAD, Produktdesign
Hochschule der Bildenden Künste Saar


I call Rhino 3d a "digital Play-Doh" as it is so easy to use and to model ideas. It's a tool that we use throughout the realisation of projects, starting with the concept design and up to the detail drawings.
Rhino in combination with Grasshopper, becomes a powerful design tool which takes the design process to different levels, involving a mathematical and interactional way of designing. I find amazing satisfaction managing to solve a "mathematical problem" and seeing its results being translated in parametric forms, shapes and volumes, that can actually be built by using the Grasshopper mathematical information.

Loukas Bobotis
Architect